Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Bogenjagdausruestung / Re: Mein Ausflug in die ILF-Welt und das auch noch bei einem Jagdbogen
« Letzter Beitrag von Wolverine am Dezember 02, 2022, 06:25:29 Nachmittag »
 ;D ;D ;D
2
Bogenjagdausruestung / Re: Mein Ausflug in die ILF-Welt und das auch noch bei einem Jagdbogen
« Letzter Beitrag von 0815 am Dezember 02, 2022, 06:20:41 Nachmittag »
Auf dem Weg zu mir:
https://lancasterarchery.com/products/wns-vantage-g7-recurve-lmbs

Medium 44#, aber gebraucht fuer einen sehr guten Preis mit vielleicht 50 Pfeilen geschossen......

Sollten naechste Woche ankommen, dann schau mer mal.....
3
Bogenjagdausruestung / Re: Mein Ausflug in die ILF-Welt und das auch noch bei einem Jagdbogen
« Letzter Beitrag von Wolverine am Dezember 02, 2022, 12:11:02 Vormittag »
da ich im Moment nicht nach draußen gehen kann habe ich den Bogen im Keller etwas geschossen, es hat Spaß gemacht, freue mich schon darauf ihn auf dem Parcours zu schießen.
4
Bogenmaerkte und Bogenmessen / Arccon Bogenmesse Mannheim-Seckenheim 2023
« Letzter Beitrag von Wolverine am Dezember 02, 2022, 12:05:37 Vormittag »
es ist noch kein Termin bekannt, sobald er feststeht seht hier mehr
5
Bogenmaerkte und Bogenmessen / Re: 9. Paderbow 2022
« Letzter Beitrag von Wolverine am Dezember 02, 2022, 12:03:53 Vormittag »
war keiner vor Ort und kann Bilder einstellen.
6
Suche / Re: Suche einteiliger Jagdrecurve LH mit ca. 40#
« Letzter Beitrag von 0815 am Dezember 01, 2022, 04:39:50 Nachmittag »
Daher muss was "leichterers" her und zwar ein Jagdrecurve, da ein Holzbogen mit 40# und Holzpfeilen.......na ja.
Kommt schon auf das Holzschaftmaterial an und 45# fuer bis 40m+ ist vollkommen ausreichend.
Wenn man jetzt weit ueber 50#= 55#? ist, dann wuerde ich das Zugewicht maximal 10# reduzieren.
Man gewoehnt sich deutlich zu schnell an zu niedrige Zuggewichte und die Muskeln und Sehnen/Baender bauen dann sehr schnell ab.
Abhilfe schafft da ein Kreiseltrainer, wo man morgens nach dem aufstehen ne kleine Trainingsrunde macht.
Und ein guenstiger Jagdrecurve wirft die gleichen gpp auch nicht wesentlich besser, es sei denn deine Holzboegen werfen wie ne nasse Nudel (Eschen und Boegen mit starkem Stringfollow oder mit zu viel Feuchtigkeit. Eventuell mal feuerhaerten und runtertillern.
Ein Sitka Spruce Schaft in 5/16" mit Tailtaper duerfte auf einem Holzbogen sehr gut gehen.....
Wenn ein neuer Bogen ein stark geaendertes Wurfverhalten hat zu dem was man gewoehnt ist, dann muss das Gehirnn beim Instinktivschuetzen alle Trajektorien wieder neu lernen.
Hin und her wechseln ist dann auch eher kontroproduktiv.
7
Pfeilbau- und Beratung / Re: seid ihr in der glücklichen Lage euren Carbonschaft gefunden zu haben
« Letzter Beitrag von Wolverine am Dezember 01, 2022, 04:28:51 Nachmittag »
Ja, ja, mehr schiessen und weniger "testen"="Pleitegeier hebt den Finger"..... ;D

 ;D ;D ;D beim Testen wird ja auch geschossen, aber wenn ich damit durch bin ist Schluss, muss einfach sein, somit werde ich auf Bewährtes zurückgreifen, hab ja genug  ;D ;)
8
Pfeilbau- und Beratung / Re: seid ihr in der glücklichen Lage euren Carbonschaft gefunden zu haben
« Letzter Beitrag von Waldgeist am Dezember 01, 2022, 04:14:43 Nachmittag »
Sorry, aber auf jenes Vögelchen wird ja getestet!    8)
9
Pfeilbau- und Beratung / Re: seid ihr in der glücklichen Lage euren Carbonschaft gefunden zu haben
« Letzter Beitrag von 0815 am Dezember 01, 2022, 04:11:18 Nachmittag »
Ja, ja, mehr schiessen und weniger "testen"="Pleitegeier hebt den Finger"..... ;D
10
Pfeilbau- und Beratung / Re: seid ihr in der glücklichen Lage euren Carbonschaft gefunden zu haben
« Letzter Beitrag von R Punkt N Punkt am Dezember 01, 2022, 10:06:37 Vormittag »
so, ich habe noch einiges an Schäften zum Testen hier  liegen, aber danach ist Schluß mit der Testerei, ich habe genügend Schäfte vorrätig und nun ist Ende Gelände, da auch noch passende Alu's dazugekommen sind, sowie passende Holzschäfte von denen auch mehr als genügend im Keller liegen.
Glaube ich nicht, zeig mal  8)
Seiten: [1] 2 3 ... 10