Autor Thema: der Grizzly Stick Momentum TDT 400  (Gelesen 106 mal)

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1798
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
der Grizzly Stick Momentum TDT 400
« am: November 07, 2022, 04:20:45 Vormittag »
ich konnte den Schaft testen, 0815 hat ihn zum Ausverkaufspreis erworben, um diesen aufgerufenen Preis ist der Schaft mit seinen Komponenten es Wert ihn zu erwerben.
Der original Preis ist selbst fuer einen von Victory hergestellten Schaft recht happig, aber er ist selbst diesen Preis wert.
Er hat ein stabiles Flugverhalten und ist Dank seiner Tunigmoeglichkeiten die er von Grundauf hat leicht zum Fliegen zu bringen, selbst der 320er als Rohschaft getestet fuegt sich hier gut ein.
Da er fuer die Bogenjagd gebaut und gedacht ist hat er ein dementsprechendes Eindringverhalten.

Fazit, guter brauchbarer Schaft, wenn da der Preis nicht waere, im Ausverkauf ist er an der oberen Grenze was ich fuer einen Schaft ausgeben wuerde zum Originalen Preis wuerde ich diesen Schaft trotz seiner Guete nicht erwerben.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, A&H Archery, Centaur, World Class (Wapiti) Bows, Morrison, Sovereign Archery, R.Weick, L.Hinge, Martin Archery, ILF Toxocraft Riser+Uukha VX1000 Wurfarme

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1798
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: der Grizzly Stick Momentum TDT 400
« Antwort #1 am: November 30, 2022, 03:04:24 Nachmittag »
ich konnte ja den Schaft bei 0815 zur Probe schießen und der hatte gepasst und ich war begeistert,
nun warte ich noch auf den passenden Stanzeinsatz als RW, da ich hier noch genügend RW-Federn liegen habe.

Dann werde ich meine Test's abschließen

Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, A&H Archery, Centaur, World Class (Wapiti) Bows, Morrison, Sovereign Archery, R.Weick, L.Hinge, Martin Archery, ILF Toxocraft Riser+Uukha VX1000 Wurfarme