Autor Thema: Buch von Steven Rinella  (Gelesen 901 mal)

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2262
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Buch von Steven Rinella
« am: Januar 24, 2021, 09:52:37 Nachmittag »
Buch von Steven Rinella mit einem ungewöhnlichen Titel, aber seht selbst.

Ich finde das Buch lesenswert auch wenn  der Titel etwas ungewohnt ist.
errare humanum est

Waldgeist

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 868
  • Nordlicht
Re: Buch von Steven Rinella
« Antwort #1 am: Januar 24, 2021, 09:54:50 Nachmittag »
Könntest Du etwas zur inhaltlichen Ausrichung des Buches sagen (schreiben)?
„Jeder Mensch kann irren, nur Dummköpfe verharren im Irrtum!“
 Cicero

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2262
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: Buch von Steven Rinella
« Antwort #2 am: Januar 24, 2021, 10:00:19 Nachmittag »
der Titel sagt eigentlich alles, aber ich versuche es mal

in Buch beschreibt er für ihn außergewöhnliche Jagdabenteuer betreffend seiner Entwicklung vom 10 Jährigen Naturburschen bis zum Großvater, der seine Familie durch die Jagd in den entlegensten Gebieten Nordamerikas ernährt.
errare humanum est

Waldgeist

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 868
  • Nordlicht
Re: Buch von Steven Rinella
« Antwort #3 am: Januar 24, 2021, 10:07:15 Nachmittag »
Danke für die Aussagen.
Der Titel als solcher lässt ja doch eine ganze Menge thematische Ansätze zu. Vom Abenteuerroman bis zum Kochbuch liegt irgendwie alles d`drin.  ;)
„Jeder Mensch kann irren, nur Dummköpfe verharren im Irrtum!“
 Cicero

0815

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1151
Re: Buch von Steven Rinella
« Antwort #4 am: Januar 26, 2021, 08:48:05 Nachmittag »
Wohl die deutsche Version von:
https://www.amazon.com/Meat-Eater-Adventures-American-Hunter/dp/B086255C4D/ref=sr_1_8?dchild=1&keywords=steven+rinella&qid=1611689407&sr=8-8

Als Information: Der Autor jagt meist mit modernen Feuerwaffen, hat eine TV Show (Meat Eater) und geht deshalb auf Jagden, die fuer die meisten Leute schlichtweg unerschwinglich sind.
Die Titel der Episoden auf y-tube sind auch nicht so ganz richtig. Ohne spezialisierte Jagdfuehrer sind viel dieser Jagden nicht zu machen. Fuer die (deutschen) Zuschauer wird damit eine Atmosphaere von ungezuegeltem Abenteuer geschuert. Dabei wird uebersehen, dass da ohne Beziehungen oder viel Geld/Zeit da nicht so viel geht.
Wie die meisten "TV-Jaeger", wird ein bestimmtes Publikum gezielt angesprochen. Bei Steve ist es eher die Bushcraft/Survival-Gemeinde und "Stadtjaeger mit  genug Kleingeld".
 

Waldgeist

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 868
  • Nordlicht
Re: Buch von Steven Rinella
« Antwort #5 am: Januar 26, 2021, 11:13:32 Nachmittag »
Danke Dir, 0815, für die Erläuterungen zu den Videos. In den Staaten ist man kulturell ja doch gänzlich anders ausgerichtet.
„Jeder Mensch kann irren, nur Dummköpfe verharren im Irrtum!“
 Cicero