Autor Thema: Mein Ausflug in die ILF-Welt und das auch noch bei einem Bogen für die Jagd  (Gelesen 3768 mal)

0815

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1174
Re: Mein Ausflug in die ILF-Welt und das auch noch bei einem Bogen für die Jagd
« Antwort #30 am: Mai 27, 2023, 10:47:26 Nachmittag »
Und noch 2 in natuerlicher Umgebung... ;D

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2302
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: Mein Ausflug in die ILF-Welt und das auch noch bei einem Bogen für die Jagd
« Antwort #31 am: Mai 28, 2023, 12:52:52 Vormittag »
Und noch 2 in natuerlicher Umgebung... ;D

 ;D ;D ;D da sind auch schon zwei andere ILF Versionen gelegen mit denen ich viel Spaß hatte bzw. mit einer Version bis heute habe
« Letzte Änderung: Mai 28, 2023, 01:59:36 Vormittag von Wolverine »
errare humanum est

0815

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1174
Re: Mein Ausflug in die ILF-Welt und das auch noch bei einem Bogen für die Jagd
« Antwort #32 am: Mai 28, 2023, 02:40:34 Vormittag »
Immer die gleichen Locations.... 8)

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2302
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: Mein Ausflug in die ILF-Welt und das auch noch bei einem Bogen für die Jagd
« Antwort #33 am: August 28, 2023, 02:43:14 Nachmittag »
hier mal der Unterschied zwischen den Uukha X-Curve VX1000 in Short ( rechts )
und den Morrisson Big Hooks Max6 in Medium ( links )
« Letzte Änderung: August 28, 2023, 06:32:12 Nachmittag von Wolverine »
errare humanum est

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2302
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: Mein Ausflug in die ILF-Welt und das auch noch bei einem Bogen für die Jagd
« Antwort #34 am: August 28, 2023, 05:34:28 Nachmittag »
so, nun kann ich berichten, dass die Morrison Kombination schnell ist, wie schnell wird noch ermittelt,
aber Schnelligkeit ist nicht alles, der Bogen zieht sich sehr geschmeidig bis zu meinem Ankerpunkt von 28",
darüberhinaus also bis zu meinen Ohren ohne Stacking, bin gspannt wie sich die Kombi weiterhin bewährt,
bis jetzt kann ich nur sagen Top, der Bogenbauer kann was.
errare humanum est

Ari

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 289
Re: Mein Ausflug in die ILF-Welt und das auch noch bei einem Bogen für die Jagd
« Antwort #35 am: August 28, 2023, 07:32:47 Nachmittag »
Krass, krasse Kurve!!

Viel Spaß damit  ;)
Mitákuye Oyás'in

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2302
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: Mein Ausflug in die ILF-Welt und das auch noch bei einem Bogen für die Jagd
« Antwort #36 am: August 28, 2023, 09:52:25 Nachmittag »
danke, werde ich haben  ;D
errare humanum est

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2302
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: Mein Ausflug in die ILF-Welt und das auch noch bei einem Bogen für die Jagd
« Antwort #37 am: Dezember 13, 2023, 05:04:46 Nachmittag »
hier die unterschiedlichen Wurfarmgeometrien:

1= Hoyt Recurvewurfarm

2=Uukha X Curve = VX 1000 EVO 2

3=Uukha S Curve = Altai

4= Morrison Bighooks = Max 6
« Letzte Änderung: Dezember 13, 2023, 05:06:29 Nachmittag von Wolverine »
errare humanum est

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2302
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: Mein Ausflug in die ILF-Welt und das auch noch bei einem Bogen für die Jagd
« Antwort #38 am: Dezember 13, 2023, 05:18:06 Nachmittag »
Jetzt steht es für mich fest, dass es nicht bei einem Ausflug bleiben wird nachdem ich mich jetzt etwas mit dem Thema ILF beschäftigt habe,
habe ich die Vorzüge / Eigenarten kennengelernt.

Mein Fazit, ich bin begeistert, bei Gelegenheit werde ich noch die Griffstücke mit denen ich gespielt habe, bzw. spielen durfte vorstellen.

Dies werden sein :

1.das Toxocraft in 17"

2. das Black Wolf in Camo in 17"

3. das Black Wolf in Schwarz in 17"

4. das Morrison Phenolic in 15"

5. das VPA in 13"

6. das ? in ? "

7. das ?  in ?"

8. das ? in ?"
« Letzte Änderung: Januar 25, 2024, 10:45:39 Nachmittag von Wolverine »
errare humanum est