Autor Thema: Begriffserklärungen im Bogensport von A - Z  (Gelesen 281 mal)

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1632
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: Begriffserklärungen im Bogensport von A - Z
« Antwort #15 am: September 13, 2022, 03:15:21 Nachmittag »
P

Paradoxon : nach dem Lösen des Pfeils windet sich dieser um den Bogen herum, je nach Auszugsstärke, Spinewert des Pfeilschafts, der Pfeillänge und Bogenart fällt die Bewegung unterschiedlich stark aus. Ist der Pfeilschaft zu steif zieht dieser nach links, ist der Pfeilschaft zu weich zieht er nach rechts

Parcours : Wald und oder Wiesengrundstück mit mehreren Zielscheiben, meistens 3 D - Tiere

Pfeil : traditionell hergestellte Pfeile sind aus Holz (Holzschaft) mit Pfeilspitzen aus Messing, Stahl oder Aluminium mit einer 2-,3-,oder 4Fach Befiederung in der Regel jedoch mit einer 3 Fach Befiederung diese hat eine 120° Aufteilung, die Nocken können aufgeklebt oder in den Holzschaft eingearbeitet sein. Eine Fadenwicklung am Befiederungsanfang schützt nicht nur die Hand sondern schützt auch die Feder bei einem eventuellen Scheibendurchschuss

Pfeilanlage :Anlagefläche am Bogen im z.B. Schussfenster, steht im Winkel von 90° zur Auflagefläche, bei traditionellen Blankbögen kann auch die Hand, kleines Holzstück oder ein Lederkeil als Auflagefläche dienen

Pfeilauflage :  Auflagefläche am Bogen z.B. Bogenfenster ist meist mit einem kleinen Lederstück bestückt

Pfeilspitze  (Arrow Head) : ist das Spitze Ende des Pfeils, dies kann aus Horn, Holz, Feuerstein, Glas, Messing, Stahl und aus Aluminium sein

Pfund (pound) : englische Einheit: Pound, Kürzrl: lbs, entspricht ca. 453 gramm, das Zeichen dafür ist #

Pistolengriff : ist das Griffstück im Mittelbereich des Bogens, dieses kann der Bogenhand entsprechend ausgeformt sein

Propellerholz : verdrehter Wuchs der Jahresringe in einem Baumstamm, Bogenrohlinge mit Drehwuchs bis max. 20° können gerichtet werden
« Letzte Änderung: September 15, 2022, 05:38:27 Nachmittag von Wolverine »
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, A&H Archery, Centaur, World Class (Wapiti) Bows, Morrison, Sovereign Archery, R.Weick, L.Hinge, Martin Archery

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1632
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: Begriffserklärungen im Bogensport von A - Z
« Antwort #16 am: September 13, 2022, 03:16:15 Nachmittag »
Q
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, A&H Archery, Centaur, World Class (Wapiti) Bows, Morrison, Sovereign Archery, R.Weick, L.Hinge, Martin Archery

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1632
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: Begriffserklärungen im Bogensport von A - Z
« Antwort #17 am: September 13, 2022, 07:52:37 Nachmittag »
R

Recurvebogen : ist ein Bogen mit nach vorne gebogenen Wurfarmen, meist sind die Wurfarme im letzten Drittel stark entgegengesetzt gebogen, diese zwei zusätzlichen Bögen bewirken eine zusätzliche Pfeilbeschleunigung, Rekurvebögen haben meist eine Deflex - Reflex - Form ( als Deflex bezeichnet man die Biegung vom Ziel weg )

Reflex : ist die Biegung der Wurfarme in Richtung Ziel

Release (Ablass) : Release steht für das Lösen de Pfeils, dabei sind folgende Unterschiede festzustellen :

- mit Daumen und Fingerspitze (meist  der Zeigefinger) wird der Pfeilnock geklemmt (Kindergriff)
- mit Daumen und dem mittleren Fingerglied des Zeigefingers wird der Pfeilnock geklemmt (Kindergriff)
- mit dem Daumen und drei Fingern auf der Sehne
- mit dem Zeige-,Mittel- und Ringfinger auf der Sehne
- mit dem Daumen auf der Sehne mit oder ohne Daumenring ( Mongolengriff)

RH und LH : sind die Abkürzungen für rechts- oder linkshändiges Bogenschießen, ein Rechtshandschütze hält den Bogen in der linken Hand und zieht die Sehne mit der rechten Hand bei einem Linkshandschützen ist es umgekehrt

Richtholz (Arrowstraightener) : ist zum Richten von Pfeilschäften, wurde früher aus Knochen, Holz oder Elfenbein hergestellt, das Richtholz ist in der Regel ein in der Mitte gelochtes Holz

Rohschafttest :


« Letzte Änderung: September 15, 2022, 11:10:31 Nachmittag von Wolverine »
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, A&H Archery, Centaur, World Class (Wapiti) Bows, Morrison, Sovereign Archery, R.Weick, L.Hinge, Martin Archery

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1632
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: Begriffserklärungen im Bogensport von A - Z
« Antwort #18 am: September 15, 2022, 11:47:22 Nachmittag »
S
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, A&H Archery, Centaur, World Class (Wapiti) Bows, Morrison, Sovereign Archery, R.Weick, L.Hinge, Martin Archery