Autor Thema: wer von euch nutzt dem Whitebow Blunt zum Roven  (Gelesen 1441 mal)

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1230
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
wer von euch nutzt dem Whitebow Blunt zum Roven
« am: Dezember 16, 2019, 08:35:53 Nachmittag »
wer von euch nutzt dem Whitebow Blunt zum Roven und in welcher Kombination

Bitte nur Antworten zum Thema
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, A&H Archery, Centaur, World Class (Wapiti) Bows, Morrison, Sovereign Archery, R.Weick, L.Hinge, Martin Archery

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1230
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: wer von euch nutzt dem Whitebow Blunt zum Roven
« Antwort #1 am: Dezember 16, 2019, 09:34:22 Nachmittag »
nun ich benütze den Blunt in verschiedenen Aufbauvarianten zum Roven, auch mit dem Blunt macht es sehr viel Spaß.
Durch den speziellen Aufbau hält er auch einiges aus, ganz zerstören konnte ich bis heute nur einen Einzigen da hat der Gummi nach mehr als einem Jahr im Dauergebrauch mit meinen Zuggewichten auf härteste Materialien nachgegeben.

Für mich ist das ganz klar eine Empfehlung wert.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, A&H Archery, Centaur, World Class (Wapiti) Bows, Morrison, Sovereign Archery, R.Weick, L.Hinge, Martin Archery

Ari

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
Re: wer von euch nutzt dem Whitebow Blunt zum Roven
« Antwort #2 am: Dezember 16, 2019, 10:12:08 Nachmittag »
x 1
Mitákuye Oyás'in

Steff

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 321
Re: wer von euch nutzt dem Whitebow Blunt zum Roven
« Antwort #3 am: Dezember 17, 2019, 06:25:32 Vormittag »
Wie schon erwähnt mit Arrowstopper und als Fixierung selbstverschweißendes Isolierband.
Auch mit über 65# eine sehr sehr haltbare und in jeder Situation unbedenkliche Kombi.
Ab und an bekommt mal ein Blunt nach langer Nutzung einen Riss,
aber dann geht er immer noch mit leichterem Zuggewicht.

« Letzte Änderung: Dezember 17, 2019, 06:01:01 Nachmittag von 0815 »
Bögen von JS, Fred Bear, ...

Kedde

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 153
Re: wer von euch nutzt dem Whitebow Blunt zum Roven
« Antwort #4 am: Dezember 17, 2019, 07:08:41 Vormittag »
Ich nutze ihn auch, allerdings im Moment sehr selten da ich keine Zeit habe. Aber bisher keinerlei Abnutzungserscheinungen.
Danke für`s zusammenbauen.
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1230
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: wer von euch nutzt dem Whitebow Blunt zum Roven
« Antwort #5 am: Dezember 17, 2019, 06:56:40 Nachmittag »
Ich nutze ihn auch, allerdings im Moment sehr selten da ich keine Zeit habe. Aber bisher keinerlei Abnutzungserscheinungen.
Danke für`s zusammenbauen.

aber gerne doch
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, A&H Archery, Centaur, World Class (Wapiti) Bows, Morrison, Sovereign Archery, R.Weick, L.Hinge, Martin Archery

Arminius

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
Re: wer von euch nutzt dem Whitebow Blunt zum Roven
« Antwort #6 am: Dezember 18, 2019, 07:47:42 Nachmittag »
Ich verwende die Blunts nicht zum Roven aber zum Üben im Garten. Ich habe da ein paar nette "Spielzeuge" bekommen. Mit den Blunts ist das nicht so gefährlich und als Pfeilfang genügt mir ein mehrlagiges Schädligsnetz. Ich hatte anfänglich andere Blunts probiert die mich aber nicht überzeugt haben. Nach ca. 30 Schuss auf Baumstümpfe waren die bereits hinüber bzw. das Aluinnenteil kam vorne durch.
Der Whitebow Blunt macht da viel mehr mit und ich bin der Meinung er dämpft auch den Aufprall.

Die Sache mit dem Stopper und Klebeband werde ich auch noch testen. Muster und Material habe ich bereits. ;)

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1230
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: wer von euch nutzt dem Whitebow Blunt zum Roven
« Antwort #7 am: Dezember 22, 2019, 06:27:13 Nachmittag »
die fertigen Rovingpfeile mit dem Whitebow Blunt und dem Arrowstopper sehen dann so aus
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, A&H Archery, Centaur, World Class (Wapiti) Bows, Morrison, Sovereign Archery, R.Weick, L.Hinge, Martin Archery

Ampsivar

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Re: wer von euch nutzt dem Whitebow Blunt zum Roven
« Antwort #8 am: März 02, 2020, 05:38:49 Nachmittag »
In Kombination mit dem Arrowstopper ist er eine tolle Rovingspitze. Ich muss ihn nicht einmal mit Klebeband fixieren, der Durchmesser meiner Protectorringe passt so super, dass er dort drauf geschoben von alleine hält und nicht verrutscht. ;D

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1230
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: wer von euch nutzt dem Whitebow Blunt zum Roven
« Antwort #9 am: März 02, 2020, 06:16:42 Nachmittag »
was wir verwenden ist kein Klebeband, das ist selbst verschweißendes Isolierband, bei einem Durchschuss  durch einen morschen Stamm usw. wenn es dir mal die Federn abschält hat sich das Band schon gelohnt.
Bei meinen Schäften sind die Arrowstopper sehr fest drauf, das Band hat seine Aufgabe schon des öfteren sehr gut erfüllt.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, A&H Archery, Centaur, World Class (Wapiti) Bows, Morrison, Sovereign Archery, R.Weick, L.Hinge, Martin Archery

Steff

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 321
Re: wer von euch nutzt dem Whitebow Blunt zum Roven
« Antwort #10 am: März 02, 2020, 06:54:00 Nachmittag »
Wenn jemand was von dem Band braucht, einfach PN.
Ich habe eine ganze Rolle, die wird nur alt.
Bögen von JS, Fred Bear, ...

Ari

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
Re: wer von euch nutzt dem Whitebow Blunt zum Roven
« Antwort #11 am: März 02, 2020, 11:05:39 Nachmittag »
Außerdem braucht es nicht die volle Breite des Bandes!

Es reicht völlig, wenn man das Band in der Mitte mit Schere/Messer teilt
und entsprechend ablängt um den Arrow-Stopper sicher zu fixieren.
Mitákuye Oyás'in

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1230
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: wer von euch nutzt dem Whitebow Blunt zum Roven
« Antwort #12 am: Januar 02, 2022, 02:24:39 Nachmittag »
ich habe den Whitebowblunt für meine Zwecke etwas modifiziert um auf mehr Spitzengewicht zu kommen, funzt Super bin damit sehr zufrieden.
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, A&H Archery, Centaur, World Class (Wapiti) Bows, Morrison, Sovereign Archery, R.Weick, L.Hinge, Martin Archery