Autor Thema: Pfeilsuchhilfe für die Dämmerungszeit  (Gelesen 61 mal)

Waldgeist

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
  • Nordlicht
Pfeilsuchhilfe für die Dämmerungszeit
« am: Januar 14, 2022, 08:42:29 Nachmittag »
Zur Identifizierung von Mineralien und Gestein habe ich mir eine Taschenlampe, die UV-Licht ausstrahlt im www. besorgt.
Kostenpunkt unterhalb von 10 Euronen. Zufällig habe ich damit mal meine Pfeile angestrahlt. Dabei habe ich entdeckt,
dass meine Carbonies das Licht sehr intensiv reflektieren. Die neonfafrbenen Schäfte erstrahlen in ihren realen Farben, die Nocken erleuchten ebenfalls in grellen Farben. Meine GT trad. Hunter, die ja mit einer holzfarbenen Tapete umhüllt sind erstrahlen beispielweise plötzlich in einem hellen Weiß, so dass sie sich kaum noch verstecken können usw.   ;)
Probiert`s einfach mal aus - es lohnt sich! Schon bei einem potenziellen "Verlustpfeil" lohnt sich die Anschaffung bereits.
« Letzte Änderung: Januar 14, 2022, 09:19:58 Nachmittag von Waldgeist »
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

AndrewS

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 474
  • I'm only interested in what I'm interested in
Re: Pfeilsuchhilfe für die Dämmerungszeit
« Antwort #1 am: Januar 14, 2022, 09:07:11 Nachmittag »
... aber auch nur für Carbonpfeile.... deswegen besser:Carbonpfeilsuchhilfe für die Dämmerungszeit


und den Algemeinposten: Treffen hilft!



Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1230
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: Pfeilsuchhilfe für die Dämmerungszeit
« Antwort #2 am: Januar 14, 2022, 09:23:44 Nachmittag »
ich verwende normalerweise UV Licht in Verbindung mit Luminol, werde es mal testen
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, A&H Archery, Centaur, World Class (Wapiti) Bows, Morrison, Sovereign Archery, R.Weick, L.Hinge, Martin Archery