Autor Thema: Adventure Bowclub in 30890 Egestorf  (Gelesen 659 mal)

Waldgeist

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Nordlicht
Adventure Bowclub in 30890 Egestorf
« am: September 08, 2020, 02:12:14 Nachmittag »
Der Adventure Bowclub Parcous begeht am Sonntag (13. Sep) an seinem neuen Standort seine Neueröffnung!
Die Adresse lautet: Wennigser Straße 112 in 30890 Barsinghausen auf dem Gelände der Holzhandlung Könneker.
Die Adresse der Website ist geblieben: https://www.adventure-bowclub.de/startseite.html
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Waldgeist

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Nordlicht
Re: Adventure Bowclub in 30890 Egestorf
« Antwort #1 am: September 13, 2020, 09:33:28 Nachmittag »
Heute hatte ich Gelegenheit die Eröffnung des neu angelegten Parcours mitzuererleben. Es handelt sich ja gewisser Maßen um die Fortsetzung/Weiterführung des Parcours, der zuvor auf dem Gelände der Ruine Calenberg bei Schulenburg betrieben wurde, wegen verschiedener Misslichkeiten aber an einen anderen Standort verlegt werden musste. Ein Vergleich dem ursprünglichen Standort zu versuchen ist zum einen unfair, zum anderen sinnlos, weil Geschichte.
Der neu angelegt Parcours befindet sich auf dem Areal einer Holzhandlung und ehemaligen Sägemühle. Die 21 Stationen - jeweils mit mehreren Zieltieren bestückt - sind rund um die Lagergebäude in waldigem Gelände, teils auf dem Betriebslände auf Wiesenflächen, aufgestellt. Die betreiber haben sich dabei von den Gegebnheiten des vorhandenen Geländes leiten und inspirieren lassen. Es gibt Nah- und Fernschüsse; die Ziele sind weitestgehend durch Backstops gesichert.
Zu dem öffentlichen Parcours gehört eine Aufenhalts-, Versorgestation mit Automaten und einer Toilette, wo der Besucher sich in das bereitliegende Schießbuch einträgt und sinen Obulus (Erwachsene zahlen 12,00 €) in den Kassenbehälter einwirft. Dieser Bereich befindet sich weiterhin im Ausbau.
Hinsichtlich einer Beurteilung mittels einer Schulnote tue ich mich ein bisschen schwer. Das Areal ist nicht sehr groß; infolge dessen stehen insbesondere die ersten Ziel doch recht dicht. Für geübte Parcoursgänger stellt dies vermutlich keine Hürde dar. Für Neulinge gilt die Regel, dass grundsätzlich immer eine Station zwischen zweien frei sein muss, bevor man weiter zieht. Dennoch können sich Pfeil suchende Neulinge mit schießenden Schützen doch recht nahe kommen. Es gibt nämlich niemand vor Ort, der die Neulinge einweist oder gar begleitet.


« Letzte Änderung: September 13, 2020, 10:57:08 Nachmittag von Waldgeist »
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Waldgeist

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Nordlicht
Re: Adventure Bowclub in 30890 Egestorf
« Antwort #2 am: Februar 21, 2021, 10:20:53 Nachmittag »
Das heutige absolut heraus ragende Frühlingswetter hat natürlich dazu heraus gefordert, mal zuschauen, was es möglicher Weise Neues auf dem Parcours Gelände gibt. Ralf und seine Helfer haben nicht nur einige Zieltiere erneuert. Einige Ziele sind auch insgesamt umgestaltet worden. Besonders augenfällig ist, dass die ehemalige Sauensuhle mittlerweile voll Wasser steht und auf einer Insel sonnt sich ein Kaiman. Aber keine Sorge: Weder muss man hinaus schwimmen noch benötigt man seine Badehose. Die kleine Insel ist mit einem Seil mit dem "Fstland" verbunden. Wer allerdings das Ziel verfehlt muss vermutlich auf den Tag warten, an dem der Wasserstand wieder soweit abgesunken ist, um die Verlustpfeile einzusammeln.
No risk no fun!
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

0815

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 654
Re: Adventure Bowclub in 30890 Egestorf
« Antwort #3 am: Februar 23, 2021, 10:33:21 Nachmittag »
Jep, Wechsel von -20 Grad letzten Donnerstag auf gefuehlte +19 Grad heute ist schon nett.
Die 25cm Schnee haben sich natuerlich zu Wasser gemacht....