Autor Thema: Spielereien mit VA-Spitzen und Feuer  (Gelesen 440 mal)

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1069
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Spielereien mit VA-Spitzen und Feuer
« am: April 11, 2021, 01:04:01 Nachmittag »
nun nachdem ich die Outserts mit Farbverläufen versehen habe musste ich es mit den Spitzen auch machen, aber seht selbst
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, A&H Archery, Centaur, World Class (Wapiti) Bows, Morrison, Sovereign Archery, R.Weick, L.Hinge, Martin Archery

Ari

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 152
Re: Spielereien mit VA-Spitzen und Feuer
« Antwort #1 am: April 11, 2021, 01:10:12 Nachmittag »
Très Chic!  :)

Wie lange hält denn die "Lackierung", lässt sich dazu
schon was sagen?
Mitákuye Oyás'in

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1069
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: Spielereien mit VA-Spitzen und Feuer
« Antwort #2 am: April 11, 2021, 01:19:51 Nachmittag »
ne, zur Haltbarkeit kann ich nichts sagen, habe das erst gestern gemacht, nun wir werden es sehen  ;)
kann aber immer wiederholt werden ohne dass Lösungsmitteldämpfe entstehen  ;D
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, A&H Archery, Centaur, World Class (Wapiti) Bows, Morrison, Sovereign Archery, R.Weick, L.Hinge, Martin Archery

Kedde

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
Re: Spielereien mit VA-Spitzen und Feuer
« Antwort #3 am: April 11, 2021, 02:11:11 Nachmittag »
Sieht aus als hätten sie die Schallmauer durchbrochen.  ;D
Ich hoffe die Spitzen der Spitzen werden dadurch härter. Bei mir verbiegen die sich bei dem kleinsten Kieselsteintreffer.
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1069
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: Spielereien mit VA-Spitzen und Feuer
« Antwort #4 am: April 12, 2021, 09:29:30 Vormittag »
Hi Kedde:
V4A ist ein austenitischer Stahl mit relativ geringem Kohlenstoffanteil, der lässt sich auf klassischem Weg (über Hitze und Abschrecken) nicht härten.


Es gibt Möglichkeitern VA zu härten, zumindest an der Oberfläche, was aber dazu führt, dass bei Belastung die entstandene dünne harte Schicht abplatzt.
Das geht aber nicht mit Hausmitteln, da braucht man mehr.
« Letzte Änderung: April 12, 2021, 09:34:47 Vormittag von Wolverine »
Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, A&H Archery, Centaur, World Class (Wapiti) Bows, Morrison, Sovereign Archery, R.Weick, L.Hinge, Martin Archery

Steff

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 307
Re: Spielereien mit VA-Spitzen und Feuer
« Antwort #5 am: April 12, 2021, 11:03:17 Vormittag »
Sieht auf jeden Fall richtig gut aus.

Hammer, Mörder, ... oder so ähnlich  ;)
Bögen von JS, Fred Bear, ...

Kedde

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
Re: Spielereien mit VA-Spitzen und Feuer
« Antwort #6 am: April 12, 2021, 02:44:01 Nachmittag »
Hi Kedde:
V4A ist ein austenitischer Stahl mit relativ geringem Kohlenstoffanteil, der lässt sich auf klassischem Weg (über Hitze und Abschrecken) nicht härten.


Es gibt Möglichkeitern VA zu härten, zumindest an der Oberfläche, was aber dazu führt, dass bei Belastung die entstandene dünne harte Schicht abplatzt.
Das geht aber nicht mit Hausmitteln, da braucht man mehr.

Danke für die gute Erklärung. Manches sollte ich eigentlich selber wissen.  ::) Aber ich schieb`s mal auf`s Alter.  ;D
Ich kann es nicht verhindern das ich Älter werde, aber ich kann verhindern das ich mich dabei langweile.

BT

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 109
Re: Spielereien mit VA-Spitzen und Feuer
« Antwort #7 am: April 12, 2021, 06:05:27 Nachmittag »
Sieht genial aus! Wann gibt es die so zu kaufen...  8)

Waldgeist

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Nordlicht
Re: Spielereien mit VA-Spitzen und Feuer
« Antwort #8 am: April 12, 2021, 06:20:10 Nachmittag »
Nimm doch einfach mal Kontakt zum Produzenten auf ... 8)
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

BT

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 109
Re: Spielereien mit VA-Spitzen und Feuer
« Antwort #9 am: April 14, 2021, 06:24:28 Nachmittag »
Die Haltbarkeit würde mich interessieren, wenn man es nicht selbst „nachfärben“ kann. Wenn das relativ lange hält würde ich sehr gern einen Satz testen.   ;)

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1069
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: Spielereien mit VA-Spitzen und Feuer
« Antwort #10 am: April 14, 2021, 06:38:54 Nachmittag »
ne, zur Haltbarkeit kann ich nichts sagen, habe das erst gestern gemacht, nun wir werden es sehen  ;)

der Stand ist immer noch so, bedingt durch die Pandemie kann ich es auch nicht richtig testen.

Bögen von Bavarian Longbow, Black Widow, A&H Archery, Centaur, World Class (Wapiti) Bows, Morrison, Sovereign Archery, R.Weick, L.Hinge, Martin Archery