Autor Thema: welche Carbonschaftmarke wird von euch bevorzugt verwendet und warum  (Gelesen 971 mal)

Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2303
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
welche Carbonschaftmarke wird von euch bevorzugt verwendet und warum
« am: Oktober 31, 2023, 10:33:14 Vormittag »
hier bin ich auf euere Antworten sehr gespannt, legt los  ;D
« Letzte Änderung: November 01, 2023, 02:16:04 Nachmittag von Wolverine »
errare humanum est

Waldgeist

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 878
  • Nordlicht
Re: welche Carbonschaftmarke wird von euch bevorzugt verwendet und warum
« Antwort #1 am: Oktober 31, 2023, 02:16:48 Nachmittag »
Für mich gibt es zwei Fabrikate für Carbonis:

Goldtip - wegen deren Solidität und Haltbarkeit

Nijora - wegen deren Sichrbarkeit (3 D - Fun in Neonfarben) sowie der Inovationsaktivität von Klaus Sch. und dessen Streben nach einem breiten Angebot an verschiedenartigen qualitativ wertigen Schäften
„Jeder Mensch kann irren, nur Dummköpfe verharren im Irrtum!“
 Cicero

0815

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1174
Re: welche Carbonschaftmarke wird von euch bevorzugt verwendet und warum
« Antwort #2 am: Oktober 31, 2023, 04:23:46 Nachmittag »
Carbon Express - wegen Haltbarkeit und Konsistenz: aber die traditionellen Schaefte gibts nicht mehr, also wird auch kein CE mehr gekauft.

Gold Tip- nur die Blems. Die Schaefte sind nicht haltbar genug fuer den vollen Preis. Und Made in Mexico ist auch nicht meins. Die Carbonies, die bei mir am meisten kaputtgegangen sind, selbst mit Messinginserts.

Victory Archery- die bauen die Grizzlysticks und haben auch ihre eigenen Schaefte. Fuer hohe Penetrationsleistung sind die Grizzlys sehr gut und die traditonellen Schafte sind auch gut.
Die Grizzlysticks fliegen aus einer Vielzahl Boegen vernuenftig.
https://www.victoryarchery.com/carbon-trad/   Aber: Made in Vietnam, deshalb nicht mehr.

Arrow Dynamics - Traditional Lites und Hammerheads: http://www.nitrostinger.com/products.cfm
Made in USA

Nijoras - Made in EU und haben interessante getaperte Schaefte. Die farbigen sind auch ok fuer Kids. Leider ist da das Marketing und die Website-Organisation unter aller Kanone.



Wolverine

  • Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2303
  • rapidus - subitus - mellitus / suum cuique
Re: welche Carbonschaftmarke wird von euch bevorzugt verwendet und warum
« Antwort #3 am: Oktober 31, 2023, 10:39:08 Nachmittag »
Siebert Carbonschaft: davon der Narrow und der Bärentöter C sind beide stabil und haben das notwendige Gewicht

Black Eagle:  davon den Vintage Traditional Schaft auch er ist stabil und bringt das notwendige Gwicht mit

Easton: davon den Carbon Legacy auch er ist stabil und hat das notwendige Gewicht sowie den FMJ auf den dasselbe zutrifft.

Victory Archery: davon den Grizzlystik Momentum TDT er hat seine Vorzüge und ist stabil mit dem notwendigen Gewicht, Nachteil sehr teuer und braucht spezielle Komponenten

Nijora: da gibt es viele interessante Schäfte die sehr stabil sind und das notwendige Gewicht mitbringen, hier gibt es Schäfte die ich seit Jahren misshandle und sie halten und halten und halten
meine Favoriten sind die aus der Hunterserie davon besonders die Taperon 3K Orange Hunter
« Letzte Änderung: November 10, 2023, 08:21:11 Nachmittag von Wolverine »
errare humanum est

Black Arrow

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
Re: welche Carbonschaftmarke wird von euch bevorzugt verwendet und warum
« Antwort #4 am: November 02, 2023, 10:30:12 Vormittag »
Ich oute mich jetzt einmal, ich verwende vorwiegend die Linkboy 3k Schäfte. Die haben sich für meine Belange am geeignetsten erwiesen.
Warte aber noch auf einen Satz Nijora Orange 400 zum testen. Falls ich mit denen zufrieden bin, werden es meine neuen 3D Pfeile