Autor Thema: Parcours Sauerthal  (Gelesen 641 mal)

AndrewS

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 253
  • I'm only interested in what I'm interested in
Parcours Sauerthal
« am: Oktober 30, 2019, 10:59:52 Nachmittag »
Parours der Bogenfreunde Sauerthal

Der Parcours befindet sich im Welterbe Mittelrheintal oberhalb von Kaub. Der Parcours ist am einfachsten über 56338 Weisel zu erreichen. Am Ortsausgang Richtung Kaub nach links abbiegen (Kleines Schild BFS) - aus Kaub kommend naturlich am Ortseingang und dann nach rechts..... Immer weiter durch Feld und Wald bis es nach 1,5 - 2km scharf nach links geht (ebenfalls ein kleines Schild). Man kommt dann nach hundert Metern direkt zur Vereinshütte mit Einschießwiese. Dort kann man parken. Die Anmeldeformalitäten sind hinter einer Klappe neben dem Vereinshütteneingang zu erledigen. In der Vereinshütte gibt es eine Toilette, aber nur geöffnet ist,  wenn ein Vereinsmitglied mit entsprechendem Schliesswerkzeug vor Ort ist (dann gibt es auch diverse Getränke).
Bevor man sich auf den Weg macht unbedingt abklären, ob der Parcours geöffnet hat (im September / Oktober sind immer ein paar Wochen Pause wegen Hirschbrunft in den umliegenden Wäldern.
Info dazu und zu den aktuellen Öffnungszeiten findet man auf der Webseite: http://www.bf-sauerthal.de/startseite/
Auf ca. 30ha liegt der Parcours in zwei Runden aufgeteilt. Nach jeder Runde kommt man am Vereinshäuschen vorbei. Es sind ca. 90 3D Tiere auf 36 Stationen aufgeteilt. Auf der Einschiesswiese stehen neben ein paar 3 D Tieren Scheiben in unterschiedlichsten Distanzen (bis 90m). Die Gesamtlänge des Parcours liegt bei knapp unter 6km.
Der Parcour führt meist durch den Wald (überwiegend Hochwald). Die Wegeführung ist gut gekennzeichnet. Bei Regen und/oder Schnee gibt es einige schwierige Passagen (Ölschiefer und Geröll davon). Für solche Witterung gibt es die SchlechtWetterRunde (extra gekennzeichnet), die die schwierigsten Passagen ausspart. Gutes Schuhwerk ist auf jeden Fall ratsam. Die erste Runde (1-18) ist meines Erachtens nach etwas einfacher vom Gelände.
Es sind alle Bogenarten erlaubt und für 10,-€ können Erwachsene den ganzen Tag (aktuelle Öffnungszeiten beachten) schießen.
An jeder Station gibt es vier Pflöcke: weiss (nah), blau (traditionell), rot (traut euch), gelb (Visier und Compound).
Die Entfernungen sind meist moderat aber bei einigen Großtieren hat man auch schöne Weitschüsse.
Die Tiere / Tiergruppen sind schön in die Landschaft integriert und teilweise mit Holzwollebackstops nach hinten gesichert. Die Ziele sind allgemein in einem guten bis sehr guten Zustand und werden regelmässig erneuert / getauscht.
Mein Fazit: Ein abwechslungsreicher Parcours, der auf jeden Fall einen Besuch lohnt.
Persönlich schließen wir (meine Frau und ich) einen Besuch dort oft mit einem Besuch in einer Straußwirtschaft oder einem Gutsauschank in Kaub ab. Da sollte man aber auch bei Weingut Andre Bernd, beim Weingut Bahles oder beim Weingut Kunz (Zum Löwenkopf) schauen, ob aktuell geöffnet ist und man auch Speis und Trank bekommt. Etwas gediegener geht es in Dörscheid (Nachbarort von Weisel) zu. Da gibt es Weingut, Brennerei und Gasthaus von Familie Fetz. Wenn man noch Kultur braucht kann man auch noch die nahegelegene Loreley besuchen....

Wenn jemand aus dem Forum einen Besuch plant, kann er sich gerne bei mir melden. Wenn ich Zeit habe, komme ich gerne mal ne Runde mit. Ich wohne etwa ne halbe Stunde entfernt...
« Letzte Änderung: November 01, 2019, 05:55:08 Nachmittag von AndrewS »

Waldgeist

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 390
  • Nordlicht
Re: Parcours Sauerthal
« Antwort #1 am: November 01, 2019, 09:23:51 Vormittag »
Hab ich mich eigentlich schon für deinen ausführlichen Bericht bedankt? Leider liegt der Parcours in einer Region, wohin ich so gar keine Beziehungen pflege. (Und den Rheinweg zu laufen ist für mich nicht mehr d´rin  ???).
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

AndrewS

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 253
  • I'm only interested in what I'm interested in
Re: Parcours Sauerthal
« Antwort #2 am: November 01, 2019, 05:54:29 Nachmittag »
@Waldgeist

der Rheinsteig oder der Rheinburgenweg auf der linken Rheinseite am Stück wäre auch sportlich (da geht es auch ordentlich hoch und wieder runter in unserer Gegend, durch die vielen Kerbtäler, die durchquert werden).... ansonsten gibt es aber hier in der Gegend noch viele andere Wander- und Freizeitmöglichkeiten:
Sauerthal liegt offiziell im Taunus, auf der anderen Rheinseite (Baccharach/Oberwesel/Boppard) kommt viel Hunsrück und die Mosel ist nicht weit -Im Hunsrück / Mosel gibt es viele Traumschleifenwanderwege für Tagestouren. Im Taunus kann man z.B. im Wispertal gut wandern, der Limes geht einmal quer durch, etc.etc.

walker

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 450
Re: Parcours Sauerthal
« Antwort #3 am: November 06, 2019, 08:22:15 Vormittag »
Danke für`s einstellen.
Bear Take Down 60#, Legend Stick 70#, Grizzly 67# Super Kodiak 69# Martin ML 10 80#
Weik Cobra 55#Bear Patriot 55#Wapiti TD Border Griffon

AndrewS

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 253
  • I'm only interested in what I'm interested in
Re: Parcours Sauerthal
« Antwort #4 am: Mai 01, 2020, 09:34:29 Nachmittag »
Der Parcours hat durch die Coronalockerungen wieder geöffnet.
Aus strukturellen Gründen sind die Begehungszeiten aber reduziert sowie Hunde auf dem Parcours nicht erlaubt - siehe Infos auf der Webseite.   

Pflaumuskrücke

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
  • Unrecht Gut gedeihet nicht.
Re: Parcours Sauerthal
« Antwort #5 am: Mai 19, 2020, 10:18:38 Vormittag »
Hi @AndrewS, ich zitiere mal von der Webseite...


Achtung

Liebe Gäste,

die Parcoursnutzung ist unter Einhaltung der Hygiene-und Abstandsregelungen, siehe Anhang an der Hütte, ab 25.04.2020 gestattet.
...



Da ich, so Gott will, demnächst dort unterwegs sein werde eine Frage an dich, @AndrewS,...

Gibt es auf diesem verwiesenen - Anhang an der Hütte - zusätzliche Regelungen, welche nicht auf der Webseite aufgeführt sind?

Danke schon mal für deine Info.




P.S.: Sollte mein Anliegen hier fehl am Platze sein, so bitte ich um Löschung wie es mir auch für den entsprechenden Fall per PM mitgeteilt wurde. Danke dann trotzdem auch dafür.  :)


AndrewS

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 253
  • I'm only interested in what I'm interested in
Re: Parcours Sauerthal
« Antwort #6 am: Mai 19, 2020, 11:01:40 Vormittag »
Ich weiß auch nur, was auf der Webseite steht.
Die Nutzungsbeschränkungen (Begehungszeiten, etc.) sind neu und auf der Webseite erklärt.
Ansonsten war ich in 2020 noch nicht auf dem Parcours. Durch die Nutzungsbeschränkungen ( bzw. Teile davon) werde ich auch in nächster Zeit nicht dorthin fahren.

Greenie

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Parcours Sauerthal
« Antwort #7 am: Mai 19, 2020, 08:38:41 Nachmittag »
Achtung
Liebe Gäste,

die Parcoursnutzung ist unter Einhaltung der Hygiene-und Abstandsregelungen, siehe Anhang an der Hütte, ab 25.04.2020 gestattet.
...


Mit einem Besuch machst Du bestimmt nichts verkehrt und wirst dort mit Sicherheit Deinen Spaß haben!

Die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen sind immer Ländersache. Im Fall von Sauerthal ist es dann Rheinland-Pfalz.
Aktuell gilt dort der Mindestabstand von 1,5m und Personen aus zwei Haushalten dürfen zusammen sein.

Was wirklich sehr wichtig ist, sind die neuen Regelungen im Sauerthal zu beachten!
- Schießzeiten
- Keine Hunde

Wir sind am Samstag auch wieder dort.

Pflaumuskrücke

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 57
  • Unrecht Gut gedeihet nicht.
Re: Parcours Sauerthal
« Antwort #8 am: Mai 21, 2020, 11:08:39 Vormittag »
Danke euch Drei für die sehr nützlichen Infos.  :)