Autor Thema: Pfeilfangnetz im eigenen Garten  (Gelesen 731 mal)

Sneaky

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 74
Re: Pfeilfangnetz im eigenen Garten
« Antwort #60 am: Juli 20, 2020, 10:34:36 Nachmittag »
 Scheibennägel mache ich aus alten Fahrrad-Speichen.
Speichen abzwicken,einen Ring biegen mit ca.4cm Durchmesser,den Ring 90 Grad umbiegen.
Mit dem Ring wird die Pappscheibe oder Tierbild auf der Lamellen Scheibe gehalten.
Meine selbstgebauten 10cm dicken Schaumstoff Truthennen werden auch damit auf die Lamellen Scheibe gepinnt.
TU WAS DU WILLST ! DIE LEUTE REDEN SOWIESO.

Waldgeist

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 390
  • Nordlicht
Re: Pfeilfangnetz im eigenen Garten
« Antwort #61 am: Juli 20, 2020, 10:47:47 Nachmittag »
Die Bambusspieße verwende ich auch.  ;) Preiswerter gehts kaum ...
« Letzte Änderung: Juli 21, 2020, 12:19:36 Nachmittag von Waldgeist »
„Jeder Mensch kann irren, aber Dummköpfe verharren im Irrtum!“
Cicero

Mutti

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Pfeilfangnetz im eigenen Garten
« Antwort #62 am: Juli 21, 2020, 12:12:41 Nachmittag »
Scheibennägel mache ich aus alten Fahrrad-Speichen.
Speichen abzwicken,einen Ring biegen mit ca.4cm Durchmesser,den Ring 90 Grad umbiegen.
Mit dem Ring wird die Pappscheibe oder Tierbild auf der Lamellen Scheibe gehalten.
Meine selbstgebauten 10cm dicken Schaumstoff Truthennen werden auch damit auf die Lamellen Scheibe gepinnt.

Das klingt ja fast wie dünne Zeltheringe...

Wenn man an alte Fahrradspeichen ran kommt, bestimmt auch eine gute Idee.